Unser Netzwerk

Ria Korrespondent

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen darüber, wie Sie ein Ria Korrespondent werden? Es folgen Antworten auf häufig gestellten Fragen über die Korrespondentenbewerbung:

Seit wann ist Ria tätig?

Ria ist seit 1987 tätig, als das Unternehmen begann sicheren Geldtransfer von der USA nach Lateinamerika anzubieten.

In wie vielen unterschiedlichen Ländern bietet Ria Geldtransfer an?

Die Anzahl der Länder, in denen Ria Vertreter und Korrespondenten hat, nimmt ständig zu. Zur Zeit arbeitet Ria über ein Netzwerk aus 62 globalen Geschäftsstellen, über 199.000 Standorten in 133 Ländern. Ria bewegt Geld zu ca. zwei Dritteln der Welt.

Wie viele verschiedenene Korrespondenten hat Ria zur Zeit weltweit?

Zur Zeit hat Ria weltweit über vierhundert internationale Businesspartner und entsprechende Finanzgesellschaften.

Wie verlaufen Ria-Aufträge?

Ein Kunde stellt seinen Auftrag mit einem unabhängigen berechtigten Ria Vertreter, Ria Geschäft oder online und der Kunde erhält einen Beleg für die Transaktion. Die Transaktion wird von einer patentierten Computersoftware verarbeitet und zu einem Auftragszentrum in der USA geschickt. Sämltiche Aufträge werden durch eine Reihe an Fitlern überprüft, die mögliche Geldwäschen oder andere illegale finanzielle Aktivitäten detektieren und verhindern.